Leuchten hinzufügen



So geht’s:

  1. Bitte beachten Sie bei der Leuchtenauswahl...
    • den Verwendungszweck (z.B. Anstrahlen von Pflanzen, Bäumen und Hecken, Ausleuchtung von Einfahrten, Terrassenbeleuchtung).
    • eine einheitliche Farbtemperatur (3000 Kelvin = warmweiß, 4000 Kelvin = neutralweiß).
    • die Lichtstärke, also den Nennlichtstrom in Lumen (lm). Je höher der Lumenwert, desto heller ist die Leuchte. 520 Lumen entsprechen besispielsweise einer herkömmlichen Glühlampe mit einer Leistung von 43 Watt.
    • den Ausstrahlwinkel. Möchten Sie etwas sehr gezielt anstrahlen, wählen Sie einen eher schmalen Winkel bis maximal 60°. Wünschen Sie sich eine flächige Ausleuchtung ist ein breiter Ausstrahlwinkel über 60° die richtige Wahl.
  2. Wählen Sie in dem Menü links die passenden Leuchten aus und klicken Sie zur Bestätigung auf „Hinzufügen“.
  3. Auf Ihrem Grundstücksplan wird nun ein Leuchtensymbol angezeigt. Platzieren Sie die Maus direkt über dem Symbol und halten Sie die linke Maustaste gedrückt, um die Lichtquelle zu verschieben.
  4. Über das Menü auf der rechten Seite lassen sich markierte Leuchten duplizieren oder entfernen. Sie können dort auch genaue Positionsmaße angeben und die Richtung des Lichtaustritts ändern.
  5. Haben Sie alle Leuchten zu Ihrer Zufriedenheit angeordnet, klicken Sie auf „Weiter“.